Über einen Microsoft 365 Blogbeitrag (https://www.microsoft.com/en-us/microsoft-365/blog/2019/07/01/improving-office-app-experience-virtual-environments/) wurde jetzt erstmals angekündigt, dass Microsoft nun doch die Windows Server 2019 Plattform als unterstütztes Betriebssystem für Office 365 ProPlus nachreichen wird.

Auf Nachfrage, wird dies wohl auch für die Office 365 Edition die im Microsoft 365 Business enthalten ist gelten. Das bedeutet für viele Partner, dass Office 365 Pro Plus demnächst auch auf einem 2019er Terminalserver installierbar ist. Lizenzrechtlich gab es dort sowieso keine Hindernisse, somit sollten bald auch keine technischen Hürden mehr da sein.

Für Rückfragen steht Ihnen das Vertriebsteam der PUETZ Consulting GmbH telefonisch (+49 6021 44985-30) oder per E-Mail () gerne zur Verfügung.